Scannen

scanScannen: Dokumente können in einem Arbeitsgang gescannt, analysiert und indiziert werden.

Sie können zu einem Dokument beliebig viele Seiten einscannen.
Anschließend können Sie Anmerkungen, Stempel etc. einsetzen. Die Dokumente stehen Ihnen danach sofort über Volltext- und Stichwortsuche zur Verfügung.

Alle Scanner mit „TWAIN“-Schnittstelle können verwendet werden.
Jetzt mit Schnittstelle zu „IrfanView®„. Kostenlos!
Damit können Sie die Scanner-Funktionalität auf einfachste Weise integrieren. Zudem besteht die Möglichkeit, sofort beim Scanvorgang eine Bildformatumwandlung vorzunehmen (zum Beispield ins PDF-Format).

Zur Texterkennung ist eine zusätzliche OCR-Software notwendig.
Jetzt mit Schnittstelle zu „Google
® Tesseract-OCR„. Kostenlos!
Siehe dazu diesen Artikel:  https://www.heise.de/ct/artikel/Toolbox-Texterkennung-mit-Tesseract-OCR-1674881.html
Alle normalerweise notwendigen Kommandozeilen – Eingaben werden vom Programm automatisch erzeugt.
Diese Software bietet zufriedenstellende Ergebnisse, besonders bei einer Auflösung von 300dpi. Ein Download-Link ist im Menü „Einstellungen –>Scanner“ hinterlegt.

NEU: jetzt mit Schnittstelle zu ABBYY Finreader ®  (bis Version 14)
Bietet hervorragende Texterkennung, auch bei niedriger Auflösung. Sie müssen ABBYY Finereader selbst erwerben (Version 14 kostet ca. 150 € bei amazon.de ).

Sie können auch andere Texterkennungsprogramme verwenden. Voraussetzung ist eine Kommandozeilenschnittstelle.